✔ kostenlose Beratung ✆ +49 541 91338-0
✔ ab 100€ versandkostenfrei
✔ Sicher & bequem bestellen
✔ über 400.000 Artikel

Themenwelt

Individuelle Schaumstoffeinlagen kaufen
  • Banner_Individuelle_Schaumstoffeinlage.png

 
Die Lösung für Ihre Unordnung  Kennen Sie das Problem von Unordnung? Wir lösen es!

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!


 

 

 

  

 Schaumstoffeinlagen



 Material:           Hartschaum LD 45
 Stärke:              30,45,60 & 90 mm
 Max. Größe:     2.000 x 1.000 mm
 Farben:             blau, grün, rot, grau, gelb, schwarz oder weiß
                          (Farben mit 5 mm schwarzer Deckschicht)
 
 Material:            Hartschaum LD 29
 Stärke:               30,45,60 & 90 mm
 Max. Größe:      2.000 x 1.000 mm
 Farbe:                schwarz
 
Neben dem Schaumstoff bieten wir ebenfalls Einlagen aus Kunststoff
(POM und PE300) und elektrisch ableitende Einlagen an (ESD).

 

  
 

  

Shadowboards einfache ReinigungUnsere Schaumstoffeinlagen sind Wasser und ÖlabweisendShadowboards sind widerstandsfäfig und leichtunsere Shadowboards sind Lebensmittelecht
Pflegeleicht und
einfach zu reinigen
Wasser- und
Ölabweisend
Extrem leicht und
trotzdem widerstandsfähig
Langlebig,
geruchsneutral
und
lebensmittelecht

                                                                               

 


 




Wie läuft der Prozess ab?

 
1. Design
 
Sie erstellen ein individuelles Layout mit unserem Fachberater. Gerne können Sie auch Logos &
Beschriftungen hinzufügen.

Das Layout wird daraufhin von einem Techniker
überprüft.
        
TecSafe Schaumdesigner online
 
TecSafe Schaumstoffeinlage fräsen BWL Osnabrück
                                         
2. Produktion
 
Ihr individuell erstelltes Muster wird in den
Schaumstoff von CNC- Maschinen gefräst.
Das fertige Produkt wird auf seine Qualität
geprüft. Erst wenn es den hoch gesetzten
Standards entspricht erfolgt die Lieferung.
               
  
 
 
 
3. Fertige Schaumeinlage

Die maßgeschneiderte Schaumeinlage wird Ihnen
nun geliefert. Zudem wird Ihr Layout in unserem
System hinterlegt, sodass es jederzeit erneut
verwendet werden kann.
   
TecSafe Schaumeinlage BWL Osnabrück


Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!

 
 
 
  • Slideshow_Shadowboards.png
  • Slideshow_Werkzeugeinlagen.png
 


Welcher Schaumstoff wird verwendet?

 

Der verwendete Schaumstoff wird durch physikalisches Schäumen hergestellt. Dieses Verfahren findet ausschließlich unter Verwendung von CO2 statt, wodurch er zu 100% frei von chemischen Gerüchen ist. Zudem gilt dieses Verfahren als besonders umweltfreundlich. Unsere Schaumstoffeinlage eignet sich besonders um Werkzeuge o.ä. zu schützen, da es dank der vielen Polymerkombinationen eine verbesserte Steifheit, Formbarkeit und Temperaturbeständigkeit aufweist. Insgesamt bietet die Einlage Schutz vor Verschmutzung, Wasser, Licht, Schlag- und Stoßeinwirkung. Des Weiteren können Sie bei uns Ihre Schaumstoffeinlage individuell gestalten. Sie sind in der Lage zwischen einem schlichten schwarz oder einer Kombination aus schwarz und einer anderen Farbe zu wählen. Mit den unterschiedlichen Farben lässt sich ein Kontrast darstellen, wodurch fehlendes Werkzeug direkt auffällt. Darüber hinaus können Sie die Stärke des Materials individuell auswählen. Wenn es gefordert ist, haben wir für Sie auch einen elektrisch ableitbaren Schaumstoff (ESD) im Angebot. Ergänzt wird das Sortiment durch die Kunststoffvarianten POM und PE300. Diese Materialien eignen sich perfekt, um beispielsweise Lebensmittel zu transportieren, da sie lebensmittelecht und geruchsneutral sind.
 

Wozu brauche ich eine Schaumstoffeinlage?

 

In vielen Werkstätten liegt Werkzeug oft lose bzw. unsortiert herum. Diese Unordnung verursacht schnell das Problem, dass Gegenstände nicht direkt gefunden werden können. Mit Hilfe der individuell erstellbaren Schaumstoffeinlagen von Tecsafe sind Sie in der Lage ihr Werkzeug zu sortieren und ein System zu schaffen, mit dem Sie den gesuchten Artikel sofort finden können. Sie können die Einlage beispielsweise in Werkzeugkoffern oder Werkstattwagen platzieren. Zudem sorgt ein aufgeräumter Arbeitsplatz nachweislich für mehr Produktivität und vermindert den Stress.
 

Wie Sie Kaizen mit einer Schaumstoffeinlage perfekt umsetzen können

 

Das „Kaizen- denken“ kommt aus Japan und wurde maßgeblich von Masaaki Imai geprägt. Es steht dafür, dass eine stetige Verbesserung stattfinden soll. Imai selber interpretiert Kaizen so, dass in einem Unternehmen kein Tag ohne eine Verbesserung vergehen sollte. Die Zusammensetzung des Begriffes leitet dieses Denken maßgeblich ab. „Kai“ bedeutet ins Deutsche übersetzt Veränderung/ Wandel und „Zen“ steht für zum Besseren. Es ist Zudem ein wesentlicher Bestandteil des Lean Managements. In der westlichen Welt wird dieses Prinzip mit kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) bzw. Continual/ Continuous Improvement Process (CIP) dargestellt.
 

Prinzipien von Kaizen

Mit der Hilfe von Werkzeugeinlagen können Sie die Prinzipien von Kaizen perfekt umsetzten. Ein Prinzip ist, dass Verschwendung von Material gemieden werdenden soll. Liegt das Werkzeug geordnet in einer Schaumstoffeinlage mit farblicher Kennzeichnung, fällt es dem Mitarbeiter sofort auf, wenn ein Werkzeug fehlt. Als Schlussfolgerung daraus wird direkt ein weiteres Prinzip abgedeckt und zwar das die Prozesskosten sinken sollen. Durch vermiedene Bestellkosten sinken gleichzeitig ebenfalls die Prozesskosten. Zudem ist die Einlage hervorragend einsetzbar, um Zeit zu sparen. Wird Werkzeug in einem Koffer oder Schrank ohne System abgelegt, kommt es oft dazu, dass es bei erneutem Gebrauch nicht direkt gefunden werden kann. Dies raubt Zeit, schafft Frust und senkt die Motivation des Mitarbeiters. Ein unmotivierter Mitarbeiter ist weniger bereit an dem Fortschritt der Firma zu helfen, als es ein motivierter es ist.
 

Jeder Mitarbeiter muss Kaizen verinnerlichen

Die Umsetzung kann erst dann sinnvoll erfolgen, wenn jeder Mitarbeiter an das Prinzip und Denken glaubt. Dies fängt im oberen Management an und endet bei Angestellten auf der operativen Ebene. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess lässt sich mit vielen Methoden unterstützen. Die wohl bekannteste in diesem Zusammenhang ist 5s. Hier gilt es primär Ordnung an dem eigenen Arbeitsplatz herzustellen und diese auch kontinuierlich beizubehalten.
 

5S und Shadowboards


Schaubild_der_5S-Methode_Seiri_Seiton_Seiso_Seiketsu_Shitsuke


Die 5S- Methode ist im Lean Management eine gängige Praxis geworden. Sie trägt dazu bei, dass Unordnung am Arbeitsplatz der Vergangenheit angehört. Die neu entstandene Ordnung am Arbeitsplatz hilft dabei Zeit zu sparen, da nach  Gegenständen nicht mehr gesucht werden muss. Diese gewonnene Zeit kann für  die eigentliche Arbeit genutzt werden. Zudem ist es oft so, dass nur der Mitarbeiter durch das eigne Chaos findet. Befindet sich der Mitarbeiter im Urlaub oder ist krank, wird es für die Vertretung schwierig Gegenstände in dem Chaos ausfindig zu machen.








 

Vermeiden Sie unnötige Bestellungen

 
Ein weiterer Punkt ist, dass durch die Ablage von Gegenständen in Shadowboards der Bestand einfacher festzustellen ist. Dadurch werden unnötige neue Bestellungen von C-Teilen vermieden, wenn z. B. Werkzeug nicht auffindbar ist.


Behalten Sie das Ziel im Auge

 
Außerdem fördert ein sorgfältig gepflegter Arbeitsplatz das Wohlbefinden, da Stress durch Unordnung vermieden wird. Für einige ist es anfangs noch schwierig auf Ordnung zu achten, aber sobald man eine ordentliche und strukturierte Arbeitsweise in seinen Alltag implementiert hat, zahlt es sich im Endeffekt aus.
Mit Hilfe der Shadowboards für Werkstattkoffer oder Werkstattwagen können Sie die 5s Methode ganz einfach für Ihren Betrieb/ Arbeitsplatz anwenden. Werkzeug liegt nicht mehr planlos herum, sondern befindet sich sortiert in einem strukturierten System.







Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!Mail Hennemann





Vergangene Themen:



Datenschutz